WWF-Simons begeistert das Publikum mit ihren Argumenten
KÖNNEN WIR UNS NOCH VOR DER KLIMAKATASTROPHE RETTEN?
November 10, 2022
KÖNNEN WIR UNS NOCH VOR DER KLIMAKATASTROPHE RETTEN?

Vor fast 50 Besucher*innen referierte die stv. Geschäftsführerin des WWF Österreich, Mag. Hanna Simons, zur derzeitigen weltweiten Klimakatastrophe. Der WWF wurde 1963 gegründet und ist eine Natur- und Umweltschutzorganisation, die weltweit agiert. Ein paar Aussagen schockte das interessierte Publikum: Nur mehr 15 % der Flüsse sind ökologisch intakt. 60 % der heimischen Fischarten sind bedroht oder der 1,5-Grad-Klimapfad ist nicht mehr erreichbar. Es geht nur mehr darum eine noch größere Katastrophe zu verhindern. Was können wir dagegen tun? Auto stehen lassen, weniger Fleisch essen, bio statt konventionell oder Zug statt Flugzeug. Leben wir mit der Natur und nicht gegen die Natur. Dann können wir uns noch retten.
CK

KÖNNEN WIR UNS NOCH VOR DER KLIMAKATASTROPHE RETTEN?