Ärzte ohne Grenzen im Bürgerkriegsland Jemen
„IT’S ALL ABOUT RELATIONSHIPS!“
März 26, 2021
„IT’S ALL ABOUT RELATIONSHIPS!“

6 Jahre dauert er schon, der Bürgerkrieg im Jemen. Das Gesundheitssystem ist defacto kollabiert. Das ist genau jene Situation, bei der „Medicins sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen“ aktiv wird und grenzenlos tätig sein kann. Heinz Wegerer, 32 Jahre jung, hat sich als Logistiker für diesen höchst anspruchsvollen Job gemeldet. Seine soziale Neigung und seine fachliche Expertise, die er an der FH Steyr erworben hat, hat ihn auch schon in den Irak und nach Zentralafrika geführt. In einem aufgezeichneten Live-Gespräch hat die Sozialinstitution MSF Interessenten die Möglichkeit gegeben, direkt im Bürgerkriegsland mit Herrn Wegerer in Kontakt zu treten. Im Ausbildungsschwerpunkt Management für Social-Profit-Unternehmen haben die Schüler*innen der 3. bis 5. SoPro-Gruppe wiederum die Möglichkeit bekommen, über Stream auch an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Sie waren somit hautnah im Konfliktgebiet. Bei allen Schwierigkeiten und Unsicherheiten, die in dieser Region und bei diesem Einsatz vorherrschen, steht über allem ein Team, das, wenn es gut miteinander kann und zusammenarbeitet, alles löst. Also: „It’s all about relationships! – Über allem stehen die Beziehungen!“ Ist es nicht bei allem, ob beruflich oder privat, auch so?
CK

„IT’S ALL ABOUT RELATIONSHIPS!“